StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die Wahrheit über Mord-Sith

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Carlypso Petrova
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 11.10.14

BeitragThema: Die Wahrheit über Mord-Sith   Sa Okt 18, 2014 9:10 pm

Mord-Sith


Die Mord-Sith waren Diener des Herrschers Darken Rahl. Sie wurden von klein auf trainiert zu kämpfen und starke Schmerzen auszuhalten. Sie können die Magie anderer kontrollieren und gegen sie einwenden. Deshalb sind Zauberer machtlos gegen sie. Die einzigen, die ihnen gefährlich werden können, sind Konfessoren. Ihre Berührung lässt sie auf qualvolle Art und Weise sterben, da ihr Körper immer noch gegen die Magie ankämpft auch wenn sie keine Chance haben.
Mord-Sith hatten die Aufgabe, Menschen für Darken Rahl gefangen zu nehmen und so lange „auszubilden“ (foltern), bis sie gebrochen sind und ihnen bedingungslos gehorchen. Das Folterwerkzeug der Mord-Sith ist der Strafer. Der Strafer fügt demjenigen, der ihn berührt unvorstellbare Schmerzen zu – sogar den Mord-Sith selbst. Mit einem Strafer kann eine Person also so lange gepeinigt werden, bis sie keinen eigenen Willen mehr hat und nur mehr der Mord-Sith dient. Stirbt eins ihrer Opfer während der Ausbildung mit dem Strafer, kann sie diese mit dem Atem des Lebens wieder zurück holen, allerdings nur, wenn die Person erst wenige Minuten tot ist.
Um neue Mord-Sith auszubilden werden jedes Jahr einige 12-Jährige Mädchen sorgfältig ausgesucht und ausgebildet. Bei der Auswahl wird darauf geachtet, dass die Mädchen besonders mitfühlend und sanft sind. Je mitfühlender sie sind, desto länger dauert die Ausbildung, was sie zu besseren Mord-Sith macht. Dass es nur weibliche Mord-Sith gibt, hat den Grund, dass Mädchen die Folter länger aushalten als Jungen, wobei sie stärker werden. Nur wenige der Mädchen überleben dennoch die Ausbildung.
Die Uniform der Mord-Sith ist ein roter Lederanzug, wobei der Strafer in einer Halterung am linken Oberschenkel hängt. Ihre Haare tragen sie zu einem langen geflochtenen Zopf. Ist eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, tragen sie weißes Leder. Verstoßenen Mord-Sith wird der Zopf abgeschnitten und sie werden meist sofort getötet oder bis zum Tod gefoltert.
Da der Strafer nur Macht hat, wenn ein lebender Nachkommen Rahls existiert, ist daraus zu schließen, dass Darken Rahl noch Familie besessen hatte. Allerdings weiß davon noch niemand, denn der neue Lord Rahl hält seine sich und seine Leibwächter noch versteckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://legend-of-the-seeker.aktiv-forum.com
 
Die Wahrheit über Mord-Sith
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sith-Rangordnung
» Geister- Wahrheit oder Blödsinn?
» Wolkenschweifs Wahrheit!!!
» Pokémon Guardian - Auf den Spuren der Wahrheit - Aufnahmestopp!!!
» Folge 19 - Die nackte Wahrheit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Legend of the seeker :: welcome to the new age :: Informationen-
Gehe zu: